Menu

Mikrostruktur-Thermoanalysator

Der Rheolaser CRYSTAL analysiert den Phasenübergang komplexer Materialien, die Öle, Fette, Wachse, Polymere... enthalten. Er misst direkt kleinste Veränderungen (im Nanometerbereich) in der Mikrostruktur während des Phasenübergangs. Dank der nicht-invasiven optischen Methode ist eine präzise und empfindlich Untersuchung möglich. Die Messung der Struktur an einer makroskopischen Probe (von 0,05 g bis 5 g) umgeht die allgemeinen Probleme mit Probenheterogenitäten. Außerdem wird dadurch das Risiko einer Strukturbeschädigung während der Probenahme verringert. Dank der schnellen Temperatureinstellung lassen sich auch Temperaturzyklen und beschleunigte Alterungstests durchführen. Dies ist besonders beim Charakterisieren von Fertigprodukten wie Ölformulierungen oder Lippenstiften interessant, um Fettexsudation, Polymorphismus oder sogar Schokoladenreif frühzeitig erkennen zu können.

Weitere Informationen zur Mikrostruktur-Thermoanalyse
Ähnliche Technologie: Diffusing Wave Spectroscopy (MS-DWS)

1

4-90°C

Highlights - Rheolaser Crystal

Temperaturzyklen für Belastungsprüfungen

Einzigartige Temperaturspezifikationen bieten die Möglichkeit zum Charakterisieren von Struktureigenschaften unter konstanter Temperaturbeanspruchung oder unter beschleunigten Alterungsbedingungen: Temperaturrampen und -zyklen mit 0,1 – 25 °C/min

Thermische Mikrostruktur-Charakterisierung

 > Krsitallisationstemperatur & -zeit
> Schmelzpunkttemperatur & -zeit 
> Polymorphe Übergänge 
> Phaseninversion

Direkte Probenanalyse

Speziell entwickelte Probenhalter ermöglichen die Messung ohne das Risiko von Strukturbeschädigung. Alle Probenformen von Flüssigkeiten, Gelen und Feststoffen lassen sich analysieren (Probengröße von 0,05 bis 5 g).

Empfindliche Thermoanalyse

Die DWS-Technologie erkennt die Partikelmobilität im Nanometerbereich und bietet eine unübertroffene Empfindlichkeit für die thermische Analyse.

Anwendungen

food and beverages

Lebensmittel & Getränke

Heim & Körperpflege

Pharmazie

Elektronik

Allgemeine Chemie & Polymere

Instrumentenvorführung

Gerätespezifikationen

Technologie MS-DWS 650 nm
Temperaturbereich 4 – 90°C
Temperaturrampengeschwindigkeit 0.1 – 25°C/min
Temperaturzyklen Ja
Probenvolumen 0.05 – 5 g
Probenform flüssig, fest, Gel.
Abmessungen 47 x 26 x 40 cm
Gewicht
15 kg

Wichtigste Vorteile

Der Rheolaser CRYSTAL ermöglicht schnelle und einfache thermische Untersuchungen von Phasenübergängen mit einfacher Probenhandhabung und direkter Thermoanalyse ohne das Risiko einer Probenstrukturbeschädigung. 

Die anwenderfreundliche Software überwacht die Partikelmobilität, die Probenentwicklung und führt beschleunigte Alterungszyklen mit nur einem Klick durch. Die verschiedenen Ausführungen der Probenhalter eignen sich für die Messung aller Probenarten von Flüssigbeschichtungen bis hin zu festen Schokoladentafeln. 

Verfügbare Halter: ein Standardhalter (bis zu 5 g) für Festproben, kleine Proben (100 µl) für Proteine und wertvolle Flüssigproben Pasten und angepasste Halter für Beschichtungsanalysen mit 100 µm oder 250 µm Dicke.