Menu

Stabilitätsanalysator für Roh- und Heizöle – ASTM D7061

Der Turbiscan® wird weltweit zum frühzeitigen Erkennen aller Arten von Destabilisierung wie Koaleszenz, Flockung, Aufrahmung, Sedimentation usw. eingesetzt. Der Turbiscan® Oil Series ermöglicht dank eines innovativen ASTM D7061-zertifizierten Verfahrens die Stabilitätsanalyse von schwerem Heizöl.   

> Weitere Informationen zu Stabilität Haltbarkeitsbestimmung
> Ähnliche Technologie: Statische Mehrfachlichtstreuung (SMLS)

Highlights - Turbiscan Oil Series

Stabilität von Schweröl

Der Turbiscan OIL SERIES ist für ASTM D7061-konforme Untersuchungen von Asphaltenen, der Dispergiermitteleffizienz ohne Demulgierung und Mischkompatibilität vorgesehen.

Messung der Stabilität

  > Quantitative Überwachung der Dispersionsstabilität
> Haltbarkeit Langzeitstabilitätsanalyse
> Migrationsgeschwindigkeit 

Portabel und robust

Dank seiner kompakten Bauweise und des niedrigen Gewichts (5kg) kann der Turbiscan OIL SERIES leicht zur Analyse vor Ort transportiert werden.

Schnelle Erkennung von Instabilitäten

Aggregation, Agglomeration, Flockung, Sedimentation, Aufrahmung ...lassen sich dank schneller Scanfrequenz innerhalb weniger Minuten erkennen, überwachen und charakterisieren.

Anwendungen

Öl & Petroleum

Instrumentenvorführung

Gerätespezifikationen

Technologie SMLS 850 nm
Probenvolumen 7mL
Temperaturbereich RT
Probenanzahl 1
Maximale Probenkonz. 60% v/v
Reproduzierbarkeit / Wiederholbarkeit
0.25% / 0.1%
Schrittweite für Erfassungsscans 20µm
Automatische Probenerkennung
(Barcode)
Nein
ISO-Zertifizierung TR 13097-konform
Abmessungen 34 x 16 x 29 cm
Gewicht 5kg

Wichtigste Vorteile

Der TURBISCAN® ist die weltweite Referenztechnologie für die Analyse der physikalischen Stabilität. Problemlose Probenvorbereitung, intuitive Software und äußerst zuverlässige Messungen. 

Der Turbiscan OIL SERIES wurde speziell für die Öl- und Petroleumindustrie entwickelt. Ein ASTM D7061-Verfahren enthält Richtlinien für die normierte Schwerölanalyse. 

TURBISCAN® Technologien sind konform mit den Richtlinien der Internationalen Organisation für Normung zur Charakterisierung der Dispersionsstabilität (ISO/TR 13097).